Top

Gemeinschaftsschule auf dem Campus Rütli

Schule im Sozialraum

„Um ein Kind zu erziehen, braucht es ein ganzes Dorf.“
(Afrikanisches Sprichwort)

Die Gemeinschaftsschule auf dem Campus Rütli versteht sich als Schule im Sozialraum und für den Kiez. Dies bedeutet für uns, dass wir mit einer Vielzahl von Partnern eng zusammenarbeiten, um Kinder und Jugendliche gemeinsam auf ihrem Weg zu begleiten. Mal schließen wir uns dafür in Netzwerken zusammen, mal kooperieren wir individuell mit Einrichtungen oder Projekten.

Außerdem setzen wir darauf, dass unsere Schüler*innen verschiedene Angebote und Einrichtungen im Kiez kennenlernen und nutzen. So gibt es regelmäßig Angebote zum „Lernen an anderen Orten“ – in Neukölln und darüber hinaus.

 

Unsere Netzwerke: Campus Rütli und Lokaler Bildungsverbund

Die Gemeinschaftsschule auf dem Campus Rütli ist Teil des Modellprojektes Campus Rütli. Zum Campus Rütli gehören zudem zwei Kitas, die Jugendfreizeiteinrichtung Manege, die Pädagogische Werkstatt und verschiedene bezirkliche Einrichtungen.

Mit diesen Einrichtungen tauschen wir uns im Arbeitskreis der Akteure monatlich aus und stimmen unsere Angebote ab. An den bezirklichen Steuerungsrunden des Modellprojekts Campus Rütli nimmt unsere Schulleiterin, die gleichzeitig Campusleiterin ist, teil.

Im Lokalen Bildungsverbund kommen wir mit den anderen Grundschulen im Reuter- und Donaukiez (Elbe-Schule, Theodor-Storm-Grundschule, Rixdorfer Schule) sowie unseren jeweiligen Kooperationskitas zusammen und setzen gemeinsame Entwicklungsvorhaben um. Der Lokale Bildungsverbund entstand im Rahmen des Quartiersmanagements Reuterkiez und wird seit 2015 von der Pädagogischen Werkstatt koordiniert.

Eine Vielzahl an Kooperationspartnern

Darüber hinaus stellen wir uns immer wieder die Frage: Was sind die Bedarfe unserer Kinder und Jugendlichen? Welche Partner brauchen wir, um Antworten auf diese Bedarfe zu finden? So ist eine Vielzahl von Kooperationen entstanden, und regelmäßig entstehen neue. Manche Kooperationen bestehen nur für ein Projekt, andere über viele Jahre.

Beispiele unserer Kooperationen sind:

  • Übergang Kita-Grundschule: Seit mehr als zehn Jahren arbeitet unsere Grundstufe mit sieben Kitas aus dem Kiez zusammen. Hier gibt es jedes Jahr vielfältige Aktionen, zum Beispiel lesen Schulkinder Kitakindern vor oder unsere Lehrkräfte besuchen Elterninformationsabende in den verschiedenen Kitas.
  • Berufsorientierung: Ab der Mittelstufe (Klasse 7) arbeiten wir mit vielen Partnern, um mit den Jugendlichen gemeinsam herauszufinden, welchen Weg sie nach der Schule gehen wollen und was sie dafür brauchen. Zu den Partnern gehören beispielsweise: das Berliner Netzwerk für Ausbildung, das Projekt „Berlin braucht dich!“, die Jugendberufsagentur, das Projekt „Senkrechtstarter“ oder der Arbeiter-Samariter-Bund.
  • Präventionsarbeit hat an der Schule stets viele Facetten, von Gewalt- und Suchtprävention über Gesundheit und gesunde Ernährung bis hin zur Prävention von und dem Umgang mit Schuldistanz und -verweigerung. Genauso zahlreich sind auch unsere Kooperationspartner: Genannt sei beispielhaft die Zusammenarbeit mit dem Projekt „Heroes – gegen Unterdrückung im Namen der Ehre“, aber auch die Anti-Gewalt-Angebote der Berliner Polizei.
  • Kulturelle Bildung/Temporäre Galerie: Unterstützt von der Pädagogischen Werkstatt finden an unserer Schule verschiedene Kunstworkshops statt. Diese werden jeweils von Künstlern*innen, Lehrer*innen und einer Mitarbeiterin der Pädagogischen Werkstatt begleitet. Einmal pro Jahr entsteht als Temporäre Galerie eine Kunstausstellung im Foyer der Quartiershalle.

Als musikbetonte Schule kooperieren wir auch eng mit der Neuköllner Musikschule Paul Hindemith.

Lernen an anderen Orten

Uns ist es wichtig, dass unsere Schüler*innen nicht nur im Klassenraum lernen, sondern vielfältige Angebote außerhalb der Schule nutzen können. Je nach Alter und Jahrgangsstufe machen wir unterschiedliche Angebote. Wir besuchen Museen und Theater. Es gibt Exkursionen in Betriebe und Ausflüge mit sportlichen Aktivitäten oder in die Natur.

Kontakt

Gemeinschaftsschule auf dem Campus Rütli
Rütlistraße 41
12045 Berlin

 

Sekretariat der Mittel- und Oberstufe
Tel.: 030 600 34 76 0
sekretariat [@] campusruetli.de

Schulleiterin
Cordula Heckmann
Stellvertretende Schulleiterin
Kerstin Ruoff

 

Grundstufe der Gemeinschaftsschule auf dem Campus Rütli
Weserstraße 12
12047 Berlin

 

Sekretariat der Grundstufe
Tel.: 030 600 34 76 90
sekretariat-grundstufe [@] campusruetli.de

Grundstufenleiterin
Christina Eichholz
Stellvertretender Grundstufenleiter
Sascha Wenzel