Stadtteil-Lernwerkstatt

AWO_Logo     CampusBildung_Logo_(2015)_RGB     km2BildungBerlin-Neukölln(RGB)2014

Im April 2014 wurde die neue Stadtteil-Lernwerkstatt in der AWO Kita „Villa Kunterbunt“ in der Weserstraße 198 eingeweiht.

Mit der Stadtteil-Lernwerkstatt wollen wir einen Beitrag dazu leisten, dass sich Kinder forschend und entdeckend ihre Welt aneignen können, dass sie Fragen stellen können, neugierig sein können, eigene Lösungen finden, Fehler machen, sich ausprobieren und selbstbestimmt handeln. Dies wird unterstützt durch anregenden Materialien in der Stadtteil-Lernwerkstatt, die zum Staunen und Anfassen einladen. Durch die offene Lernatmosphäre in der Stadtteil-Lernwerkstatt können die Kinder selbstbestimmt ihren Fragen nachgehen, experimentieren und Neues ausprobieren. Umwege und Fehler sind erlaubt, denn Umwege tragen dazu bei, Dinge neu zu durchdenken, andere Wege auszuprobieren und das Lernen im Sinne des entdeckenden Lernens zu lernen.

Die Stadtteil-Lernwerkstatt unterstützt einerseits das forschende und entdeckende Lernen, mit anregenden Lernumgebungen und der pädagogischen Lernbegleitung sowie die Umsetzung des Berliner Bildungsprogramms. Auf der anderen Seite ist die Stadtteil-Lernwerkstatt ein Ort der Begegnungen und des Austausches für
die Einrichtungen und Eltern aus dem Stadtteil.


blau15x15    Lernangebote für Kindergruppen

Die Lernbegleitung der Stadtteil-Lernwerkstatt bietet regelmäßige Termine für Kitagruppen aus dem Stadtteil an. Für einen Termin tragen sich die Einrichtungen in einen dafür vorgesehenen Kalender ein, so sind die Termine für alle transparent.


blau15x15    
Erfahrungsaustausch / Netzwerktreffen

In der Stadtteil-Lernwerkstatt finden regelmäßige Treffen zum Erfahrungsaustausch über die Angebote in der Stadtteil-Lernwerkstatt statt und um die Arbeit der Stadtteil-Lernwerkstatt als Bildungsort weiter zu entwickeln.

Außerdem wird es Netzwerktreffen geben, für Pädagogen aus Kita und Schule um sich durch gegenseitige Hospitationen und den gemeinsamen Austausch mit der Lernwerkstattarbeit in Theorie und Praxis auseinander zu setzen und das forschenden und entdeckende Lernen im Stadtteil zu fördern.


blau15x15    
Lernwerkstatt-Führerschein

Es werden Fortbildungsveranstaltungen in Form eines Lernwerkstattführerscheins für pädagogische Fachkräfte aus dem Stadtteil angeboten. Im Mittelpunkt steht die Rolle der pädagogischen Fachkraft als Lernbegleitung. Bei den Fortbildungen werden sie zunächst selbst tätig und machen selbst neue Entdeckungen und Erfahrungen und lassen sich auf das entdeckende Lernen ein. Die eigenen Lernerfahrungen werden anschließend reflektiert, um die Lernprozesse der Kinder besser nachvollziehen und begleiten zu können. Mit dem Lernwerkstattführerschein können die pädagogischen Fachkräfte die Stadtteil-Lernwerkstatt auch selbstständig nutzen für Projekte und Angebote.

 

Kontakt
Lisa Scheck (verantwortlich)
Lydia Reich
Vesna Lovrić

Stadtteil-Lernwerkstatt
Weserstr. 198
12045 Berlin

Tel.: 030 81855797
Fax: 030 81855796
Email: stadtteil-lernwerkstatt@awo-suedost.de

 

Gefördert durch:
eu_efre_zusatz_rechts     efre_neu    SenStadtUm_flach_rgb