Windwechsel 2016

Seit 2012 bringt das Projekt „Windwechsel“ Jugendliche aus der Gemeinschaftsschule auf dem Campus Rütli und dem Lycée Alfred Nobel aus der Pariser Banlieue in Bremerhaven zusammen, um sich über Klimawandel und Umweltschutz zu informieren. Entstanden ist das Projekt aus dem DFJW-Pilotprojekt „Clichy-sous-Bois trifft Neukölln“, koordiniert wird es von Clever e.V.

Interkulturelle, sprachliche und umweltpädagogische Themen sind Schwerpunkte des Austauschs. Zentral im Projekt „Windwechsel“ ist es den Jugendlichen Lösungsstrategien im Umweltschutz mit den damit verbunden beruflichen Möglichkeiten aufzuzeigen. Das Projekt „Windwechsel“ ist beispielhaft für die vom DFJW geförderte Zusammenarbeit von schulischer und außerschulischer Bildung. Die Verknüpfung mit Partnern aus der Wirtschaft und das Integrieren lokaler Bildungsangebote, wie das Klimahaus Bremerhaven und das Deutsche Auswandererhaus, ermöglichen ein spanendes und vielfältiges Programm.

Partner ist dieses Jahr das mittelständische Bremer Unternehmen „Reetec“, dessen Arbeitsfelder u.a. Planung, Wartung und Netzanbindung für Windenergieanlagen an Land und auf dem Meer sind. Bei Reetec konnten die Teilnehmenden unterschiedliche Arbeitsbereiche und Techniken rund um die „Hinderniskennzeichnung“ – die Warnleuchten auf den Windkraftanlagen – kennenlernen.

„Am meisten hat mich beim Besuch der Firma das Löten interessiert, weil es eine so präzise Arbeit ist.“ Ugurcan (16) 

„Die Arbeit in so einem Unternehmen ist ein interessantes Arbeitsfeld, weil es ganz unterschiedliche Arbeitsbereiche neben der Elektrotechnik gibt.“ Massita (16) aus Clichy-sous-Bois

„Für unsere Schüler bedeutet der Besuch in einem Betrieb, dass die Schüler in der realen Arbeitswelt sehen, was wir in der Schule üben und lernen. Wenn das im Rahmen eines Austauschs stattfindet in einem anderen Land, dann hilft das neue Ideen für die berufliche Zukunft zu geben und auch sonst Horizonte zu öffnen.“ Toufiik Bouallaga, Lehrer für Elektrotechnik am Lycée Alfred Nobel (Clichy-sous-Bois)