Bau- & Pflanzenworkshop in der MANEGE

Liebe Leute,

wir möchten euch ganz herzlich zu unserem ersten Workshop des Projektes „Garten der Vielfalt in Neukölln“ am Samstag, den 8. April 2017 einladen. Der Bau- & Pflanzenworkshop findet ab 12 Uhr im Garten der Manege, in der Rütlistraße 1-3 statt.

Wir sind die Initiative „Manege HILFT eine Gruppe von Menschen aus dem Umfeld des Jugendzentrums MANEGE, die sich mit Geflüchteten in unterschiedlichsten Themenbereichen engagiert.

Gemeinsam mit Menschen aus unserer Nachbarschaft, Jugendgruppen, Initiativen von und mit geflüchteten Menschen sowie weiteren sozial- und zivilgesellschaftlich aktive Gruppen aus dem Bezirk wollen wir nächsten Samstag im Garten Hochbeete bauen und bepflanzen, die dann von kleinen Gruppen (also von euch, wenn ihr mögt) gepflegt und geerntet werden. Der Garten soll ein Ort für Austausch und Vernetzung werden und Menschen – egal ob neu oder auch schon lange hier – einen geschützten Raum im Freien anbieten. Wenn ihr Freude am Gärtnern habt, Neues über Hochbeete, Kompost, und Bepflanzung lernen möchtet oder schon Expert_innen in dem Bereich seid, wenn ihr mehr mit Menschen aus eurem Wohnumfeld zu tun haben möchtet und raus aus eurem Alltag in den selben Gruppen kommen möchtet oder einfach nur neugierig seid, kommt vorbei.

Ihr könnt als bereits bestehende Initiativen, Gruppen, soziale Projekte und natürlich auch als eine Kleingruppe von einzelnen Personen ein Hochbeet betreuen. Teil des Projektes wird auch eine Aktivwoche im Juli sein News dazu folgen am Samstag oder in einer weiteren Infomail!

Bitte meldet euch unter manege.hilft@gmx.net an!

Bis Samstag, viele Grüße,
Manege HILFT

Das Projekt findet im Rahmen der „Partnerschaften für Demokratie“ in Neukölln statt!