rot1038×149

Lernwerkstatt

„Was mich in Worten gelehrt wurde, konnte ich mit einiger Anstrengung vergessen. Aber ich konnte nie vergessen, was mich die Dinge gelehrt haben.“ Pier Paolo Pasolini (italienischer Filmregisseur, Dichter und Publizist)

Lernwerkstatt der Grundstufe der Gemeinschaftsschule auf dem Camps Rütli

 

Haben Schlangen ein  Gehirn? Hatten Regenwürmer früher mal Beine? Wie kommt ein Apfelkern aus der Erde wieder zurück in den Apfel am Baum? Wie viel wiegt mein Kopf? Kinder sind neugierig und stellen jeden Tag Unmengen von Fragen. Lernwerkstätten möchten dem natürlichen Wissensdurst von Kindern gerecht werden und Möglichkeiten schaffen, eigenen Fragen auf die Spur zu kommen.

Seit 2009 gibt es an der Grundstufe der Gemeinschaftsschule auf dem Campus Rütli eine Lernwerkstatt.

Im Fokus steht hier das selbstbestimmte und eigenverantwortliche Handeln der Kinder. Durch eine einladende Lernumgebung werden Kinder angeregt und ermutigt, sich selbst Fragen zu einem Thema zu stellen, weiterzuentwickeln und diesen nachzugehen. Dabei suchen die Kinder allein oder in Kleingruppen nach Erklärungen, tauschen Ideen und Erkenntnisse aus – die Lernwerkstatt wird so also zu einem Raum des Werkelns, Erprobens und dadurch auch des sozialen Lernens.

Unterstützt werden die Kinder auf ihren Lernwegen durch die Lernbegleitung. Sie entwickelt und strukturiert die Lernumgebung, regt die Kinder in ihrem Tun an und versucht sich selbst als neugierige (Mit-)Lernende zu begreifen.


Fotogalerie

 

Kontakt:
Sekretariat der Grundstufe: sekretariat-grundstufe@campusruetli.de

Partner: 

km2BildungBerlin-Neukölln(RGB)2014    CampusBildung_Logo_RGB_96_113_153