Exkursion des Leistungskurses Geschichte Q1

campus-rütli-berlin-neukölln-In der Nikolaikirche quer

Der Leistungskurs Geschichte Q1, 12. Jahrgang, hat zum Prüfungsschwerpunkt „Die Grundlegung der modernen Welt im Mittelalter“ einen ganztägigen Exkursionstag durchgeführt. Von 8.00 bis 17.00 war der Kurs unterwegs, um zunächst im Museumsdorf Düppel anhand archäologischer Funde das Leben im mittelalterlichen Dorf, aber auch die Herstellung von Teer und den Handel mit diesem bis hin zur Ostsee und die mögliche Verbindung des Dorfes zur Hanse zu entdecken.

Von Düppel ging es zum Berliner Stadtkern ins Nikolaiviertel, wo in der Nikolaikirche deren Baugeschichte und die Entstehung der Stadt sowie die Sozialstruktur der mittelalterlichen Stadt besprochen wurde.

Nach einem kleinen Spaziergang haben die angehenden Abiturienten im Märkischen Museum zum Thema „Stadt und Wirtschaft“ gearbeitet.

Es war ein sehr anstrengender und sehr lohnender Tag, auf den im folgenden Unterricht noch häufig Bezug genommen wurde.

Begleitende Lehrkraft: Frau Bonhoff

campus-rütli-berlin-neukölln-In der Nikolaikirche II
In der Nikolaikirche
campus-rütli-berlin-neukölln-vor der Nikolaikirche
Vor der Nikolaikirche
campus-rütli-berlin-neukölln-In Düppel
In Düppel
Im Märkischen Museum
Im Märkischen Museum
campus-rütli-berlin-neukölln-In der Nikolaikirche hochkant
In der Nikolaikirche
campus-rütli-berlin-neukölln-Im Märkischen Museum I
Im Märkischen Museum

Text und Bilder: J. Bonhoff