Alle Beiträge von MM

Schwere Maschinen im Einsatz

August 2011

Die Bauarbeiten für die Quartiershalle sind im vollen Gange. Zugegeben, auf den ersten Blick ist für den Laien noch nicht viel zu sehen. Und doch ragen zwischen Baggern und Bohrmaschinen im XXL-Format schon die Gründungspfähle aus der Erde hervor. Auf ihnen wird die dreiteilige Halle errichtet, die 800 Zuschauern Platz bietet, um sportliche und andere Ereignisse live mitzuerleben. Nochmals 200 Plätze stehen in dem Foyer der neuen Quartiershalle zur Verfügung. Ob Schul- oder Vereinssport, kulturelle oder gesellschaftliche Veranstaltungen – die Quartiershalle bietet, wenn alles gut geht ab dem nächsten Sommer ausreichend Platz für neue Höhepunkte im Kiez, egal bei welchem Wetter.

Text und Bilder: QM Reuterplatz

 

Vierte Infoveranstaltung zum Campus Rütli – CR²

Themen waren unter anderem der städtebauliche Wettbewerb für die Quartiershalle und die Umsetzung der Gemeinschaftsschule

Am 03. Juni trafen sich wieder Interessierte, Bewohner und Akteure in der Manege, um sich über den Stand der Umsetzung des Projektes Campus Rütli – CR² zu informieren. Frau Wolter gab einen kurzen Überblick über die z. Zt. laufenden und geplanten Baumaßnahmen. Im Schulgebäude werden nach Fertigstellung der Mensa Anfang des Jahres derzeit die naturwissenschaftlichen Fachräume und die Zusammenlegung der Lehrer- und der Schulleitungszimmer vorbereitet, damit mit dem neuen Schuljahr im September diese Räume genutzt werden können. Im kommenden Jahr wird mit dem Bau der Quartiershalle begonnen. Hierzu ist Mitte Mai der städtebauliche Wettbewerb gestartet, dessen Ergebnis am 10. September vorliegt. Fragen der Teilnehmer wurden zu den Beteiligungsmöglichkeiten beim Wettbewerb gestellt. Hier wurde auf den vorgesehenen Bürgerabend am 09. September hingewiesen, bei dem die Teilnehmer Gelegenheit haben, ihre Meinung zu den zur Entscheidung anstehenden Entwürfen der Architekturbüros vor der eigentlichen Entscheidung des Preisgerichts zu sagen. Auch wurde von Seiten der anwesenden Kleingärtner noch einmal die frühe Kündigung ihrer Parzellen kritisiert, obwohl konkrete Baumaßnahmen auf dem Kleingarten-Gelände derzeit noch nicht absehbar sind.

Herr Lehnert berichtete vom monatlichen Arbeitstreffen der Akteure des Campus, die intensiv über Kooperationsformen, ein Leitbild für den Campus und die Aufgaben der zukünftigen Leitung diskutieren, um die künftige Struktur von Campus Rütli zu erarbeiten. Frau Heckmann berichtete über die Umsetzung der Gemeinschaftsschule. Hier wurden von den Teilnehmern viele interessierte Fragen gestellt. Auch die Vorstellung der Fördermaßnahme „Aktivierung und Vernetzung der Eltern im Reuterquartier“ aus Fördermittel der Sozialen Stadt durch Frau Häussermann und Herrn Sözen stieß auf großes Interesse. Es entstand eine rege Diskussion darüber, wie es den lokalen Schulen gelingen kann, die Eltern zu erreichen, die bisher ihre Kinder in anderen Stadtteilen in Schulen anmelden. Der direkte Erfahrungsaustausch und das gegenseitige Kennlernen der Schulen mit den Eltern speziell der Vorschulkinder wird als Erfolg versprechend angesehen. Man trennte sich mit der Vereinbarung, ein solches Treffen zwischen Kitas und Schulen kurzfristig zu organisieren.

Ilse Wolter, Quartiersmanagement Reuterplatz

Download:  Einladung zur vierten Informationsveranstaltung zum Campus Rütli – CR²

Eröffnung der neuen Mensa im Campus Rütli

hellgrau15x15   Einladung zur Pressekonferenz der Mensa-Eröffnung
hellgrau15x15   Pressemitteilung, 18.02.2009
hellgrau15x15   Einladung zur Mensa-Eröffnung


Presseresonanz

hellgrau15x15   Berliner Zeitung, 19. Februar 2009, Artikel: Trommelwirbel für die neue Mensa
hellgrau15x15   Tagesspiegel, 19. Februar 2009, Artikel: Trommeln für die neue Mensa
hellgrau15x15   Tagesspiegel, 19. Februar 2009, Artikel: Die Rütli-Story
hellgrau15x15   Berliner Zeitung, 18. Februar 2009, Artikel: Mensa im Krisengebiet


Fotos zur Pressekonferenz und Eröffnung der neuen Mensa